Michael Gaul LL.M.

Michael Gaul wurde am 11.03.1973 in Köln geboren. Er studierte Jura an der Universität zu Köln und beendet sein Studium im Februar 2002 mit dem erfolgreichen Abschluss der 1. juristischen Staatsprüfung. Von August 2002 bis September 2004 erfolgte das Referendariat beim Oberlandesgericht Köln, Dienststelle Landgericht Bonn, welches er mit dem erfolgreichen Abschluss der 2. juristischen Staatsprüfung beendete.

Von Oktober 2004 bis September 2011 arbeitete Michael Gaul als Rechtsanwalt in der Kölner Anwaltskanzlei „Lungerich & Lenz“, die seit Januar 2010 unter der Bezeichnung „LLS Lungerich Lenz Schuhmacher Rechtsanwälte“ firmierte.

Von Oktober 2008 bis September 2010 nahm Michael Gaul erfolgreich am Eröffnungsjahrgang des an der Forschungsstelle für Medienrecht der Fachhochschule Köln neu ins Leben gerufenen berufsbegleitenden Master-Studiengangs „Medienrecht und Medienwirtschaft“ teil. Mit erfolgreichem Abschluss dieses Studiengangs im September 2010 ist Michael Gaul berechtigt, den Titel „Master of Laws LL.M.“ zu führen.

Seit dem 01.10.2011 arbeitet Michael Gaul zunächst als Manager Legal & Business Affairs für die Endemol Deutschland Holding GmbH. Seit dem 01.07.2014 ist er als Senior Manager Legal & Business Affairs und zugleich stellv. Abteilungsleiter der Abteilung Legal & Business Affairs der Endemol Deutschland Holding GmbH tätig, die seit dem 01.06.2015 nach einer Fusion der Produktionsunternehmen Endemol Deutschland GmbH und Shine Germany GmbH unter der Bezeichnung Endemol Shine Group Germany GmbH firmiert.

Zudem ist Michael Gaul seit Mai 2003 Mitglied des Schiedsgerichts des Westdeutschen Hockey-Verbandes, dessen Vorsitzender er seit Mai 2011 ist.